Jersey & Satin

//Jersey & Satin
Jersey & Satin 2018-02-11T18:22:53+00:00

Satin ist ein Gewebe, welches mit reiner Atlasbindung hergestellt wird. Es Wird aus bester und hochwertigster , besonders langstabeliger Baumwolle gewebt, die zudem noch supergekämmt und mercerisiert ist. Mako-Satin Bettwäsche ist daher besonders weich, anschmiegsam, fein und fließend,eine sehr hochwertige Qualität für Kenner und Schlafgenießer. Durch das Mercerisieren entsteht noch ein zusätzlicher brillianter, seidiger und edler Glanz.

Jersey Bettwäsche ist besonders temperaturausgleichend und dadurch für alle Jahreszeiten geeignet. Der Name „Jersey“ leitet sich von der grössten englischen Kanalinsel Jersey ab, wo der Stoff zuerst hergestellt wurde. Jersey ist ein pflegeleichter Strickstoff, der sehr elastisch und angenehm zu tragen ist. Deshalb werden aus Jersey unter anderem auch T-Shirts hergestellt. Bettwäsche aus Jersey transportiert Feuchtigkeit besonders gut von der Haut zur Außenseite des Stoffes. Nicht umsonst wird Jersey deshalb auch gern für Sportwäsche benutzt. Jersey Bettwäsche ist bügelfrei.

Der Maschenstoff Jersey wird mit einer Jerseynadel mit Kugelspitze genäht, welche die feinen Maschen nicht verletzt. Man näht ihn mit Zickzackstich, damit die Dehnfähigkeit auch an den Nähten erhalten bleibt. Die Schnittkanten fransen kaum aus, weshalb er offenkantig verarbeitet werden kann. Jersey Bettwäsche ist geschmeidig, weich, atmungsaktiv, saugfähig, sowie häufig bügelfrei und trocknergeeignet.

Gerne beraten wir Sie hierzu in unserem Bettenhaus in Mönchengladbach kompetent und unverbindlich – besuchen Sie uns einfach!

Im BETTEN-DEPOT finden Sie verschiedene Jersey-Arten an:

Single-Jersey wird an einer Nadelreihe einer Strickmaschine hergestellt. Dieser Jersey hat zwei unterschiedliche Warenseiten. Eine Seite zeigt nur die rechten Maschen und die andere Seite nur die linken. Single-Jersey ist in Querrichtung wenig elastisch, er neigt an den Rändern zum Einrollen. Aus Single-Jersey werden, je nach Feinheit des Gestricks, Kleider, T-Shirts, dünne Pullover oder Unterwäsche.

Doppel-Jersey, auch Double-Jersey genannt, wird mit Strickmaschinen und senkrecht bzw. horizontal angeordneten Nadeln hergestellt. Er wird rechts rechts oder links links gestrickt. Das Maschenbild ist bei Doppel-Jersey auf der Vorder- und Rückseite gleich.

Interlock-Jersey wird an zwei Nadelreihen gestrickt, an denen sich die Nadelreihen genau gegenüberstehen und im Wechsel arbeiten. Die Bindung ist rechts rechts gekreuzt. Durch diese Herstellung sind die Nachbarmaschen um eine halbe Maschenhöhe versetzt. Ober- und Unterseite sind rechts gestrickt und immer gleichseitig. Dadurch hat Interlock-Jersey eine geschlossene Oberfläche. Er ist dehnfähig, aber nicht besonders elastisch. Doppel-Jersey wird für Unterwäsche, T-Shirts, sowie Sport- und Freizeitbekleidung verwendet.

Jacquard-Jersey ist gemustert und wird an zwei Nadelreihen hergestellt. Die Strickmaschine kann bei Jacquard-Jersey jede Nadel mit den Befehlen Stricken, Nichtstricken und Fanghenkelbildung ansteuern. Durch das Variieren von Bindungen in den verschiedenen Maschenreihen entstehen Strukturmuster die vielfältige Optiken zulassen. Aus Jacquard-Jersey lassen sich Jacken, Kleider und Pullover herstellen.

Cloqué-Jersey besteht aus zwei unterschiedlichen Gestricklagen. Diese werden teilweise miteinander verstrickt, wodurch Cloqué-Jersey seine aufgeworfene Struktur erhält. Er eignet sich besonders für festliche Jacken und Kleider.

Gerne beraten wir Sie zu Bettwäsche aller Art in unserem Bettenhaus in Mönchengladbach. Ob Bettwäsche oder Bettdecken – wir liefern auch nach Düsseldorf, Krefeld, Neuss, Viersen und viele weitere Städte in NRW.

Wir beraten Sie gerne auch telefonisch unter 02161 201 28 oder per E-Mail unter info@betten-depot.de.
Rufen Sie uns einfach an oder besuchen Sie uns in Mönchengladbach! Unsere Öffnungszeiten sind
Montag bis Freitag von 9.00 – 18.30 Uhr und Samstag von 10.00 – 15.00 Uhr.

betten-depot-beratung-788