Doppelbetten: Gemeinsam träumen

//Doppelbetten: Gemeinsam träumen

Doppelbetten: Gemeinsam träumen

Ob man mit dem Partner zusammenzieht oder eine große Schlaflandschaft für sich selbst wünscht, Doppelbetten versprechen Platz und Komfort. Dabei gibt es einiges zu beachten, denn so wie bei Einzelbetten kommen Doppelbetten in verschiedensten Ausführungen vor. Im Gegensatz zum Einzelbett gibt es aber eine große Entscheidung zu treffen: Soll es ein großer Lattenrost mit durchgehender Matratze werden? Oder sollen es zwei Lattenroste und zwei vielleicht sogar unterschiedliche Matratzen sein?

Doppelbett Größen

Wenn man Sondergrößen mit Überlänge oder Unterlänge außen vorlässt, haben die meisten Matratzen in Deutschland eine Länge von 200 cm. Die Breite bestimmt, ob sie für eine Einzelperson oder zwei Personen geeignet ist. Grob gesagt sind Breiten von 90 bis 120 cm für Einzelschläfer (je nach Größe mit Platz für Haustier oder Kind) und 140 bis 200 cm für Pärchen geeignet. Die gängigste Doppelbettgröße ist hierbei 180×200 cm. Bei dieser Größe hat man die Wahl: Soll es eine durchgängige Doppelmatratze mit 180 cm Breite sein? Oder zwei Matratzen in den Maßen 90×200 cm?

Eine oder zwei Matratzen?

Der einzige Vorteil einer durchgehenden Matratze ist offensichtlich: Es ergibt sich keine unangenehme Ritze zwischen den beiden Matratzen, welche erst durch eine sogenannte Liebesbrücke oder einen Topper mehr oder weniger gut geschlossen werden würde. Das bedeutet auch für Einzelschläfer, dass man sehr gemütlich in der Mitte des Bettes liegen kann. Allerdings bietet diese Wahl auch einige Nachteile, z.B. wird das regelmäßige Wenden der Matratze erschwert. Zwei separate Matratzen lassen sich da deutlich einfacher drehen und wenden.

Ehebett bei unterschiedlichem Gewicht

Bei Pärchen mit einem Gewichtsunterschied, der einen unterschiedlichen Härtegrad nahelegt, wäre eine durchgehende Matratze immer für einen Partner weniger geeignet. Dem kann zumindest graduell entgegengewirkt werden, indem bspw. bei einem Ehebett statt einem durchgängigen zwei individuell einstellbare Lattenroste gewählt werden. Man hat aber auch die Möglichkeit zwei unterschiedliche Härtegrade, in einem  großen Bezug zu bekommen.

Doppelbett: Der persönliche Test

Haben Sie schon genaue Vorstellungen von Ihrem Doppelbett? Soll es eins mit Bettkasten sein? Aus Holz oder gepolstert ? Oder möchten Sie sich umschauen und beraten lassen? Im Betten-Depot Mönchengladbach finden Sie kompetente Mitarbeiter, die Ihnen bei der Auswahl helfen. Egal, ob es ein durchgängiger Lattenrost mit Riesenmatratze für Sie allein oder die zweifache Lösung für ein Paar sein soll: Wir finden die passende Lösung! Sehen Sie heute noch vorbei oder nehmen Sie Kontakt auf. Wir freuen uns auf Sie!

2019-09-02T14:41:06+00:00 August 30th, 2019|Betten|Kommentare deaktiviert für Doppelbetten: Gemeinsam träumen

Über den Autor: