Ist höher gleich besser? Boxspringbett oder höhenverstellbares Bett?

//Ist höher gleich besser? Boxspringbett oder höhenverstellbares Bett?

Ist höher gleich besser? Boxspringbett oder höhenverstellbares Bett?

Komfortbetten für mehr Lebensqualität

Der schlichte Wunsch nach mehr Komfort oder die persönliche gesundheitliche Situation lässt einen nach einer individuellen Lösung für sein Bett suchen.

Boxspringbett als Alternative zum Seniorenbett

Komfortbett-LiftbettAus mindestens 3 Gründen bietet sich ein Boxspringbett auch als Seniorenbett an: Erstens sind Boxspringbetten in der Regel relativ hoch, sodass man auch mit Gelenk-, Rücken- oder Knieproblemen bequem ein- und aussteigen kann. Zweitens gewährleisten Boxspringbetten einen ergonomischen Liegekomfort und wirken dank des Toppers auch druckausgleichend. Und drittens kann das Boxspringbett, wie es für ein klassisches Seniorenbett erforderlich ist, auch mit elektrisch verstellbaren Kopf- und Fußteil ausgestattet werden, so dass es z.B. auch bei Reflux- oder Kreislaufbeschwerden eine ideale Lösung bietet.
Für ältere Menschen spielen bei der Auswahl eines Seniorenbettes verschiedene Faktoren eine Rolle, die allesamt von Boxspringbetten erfüllt werden.

Boxspringbetten können daher eine ideale Alternative zum klassischen Seniorenbett sein. Dies liegt vor allem daran, dass Sie im Betten-Depot Kluge in Mönchengladbach eine große Auswahlmöglichkeit haben, um sich Ihr Bett auf Ihre besonderen Wünsche und Bedürfnisse hin individuell zu gestalten. Dies betrifft nicht nur das Äußere des Bettes, sondern vor allem auch das über den Komfort entscheidende Innenleben.
Beim Seniorenbett ist die Höhe entscheidend- denn höher ist besser
Unsere Boxspringbetten erhalten Sie als besonders hohe Betten mit 60 cm Höhe oder mehr. Dies ist für viele Senioren die ideale Ein- und Ausstiegshöhe, da sie über Rücken- und Gelenkprobleme klagen, beispielsweise in den Knien.

Komfort und Genuss: Bett mit elektrischer Verstellung

Im Betten-Depot finden Sie elektrisch höhenverstellbare Boxspringbetten, bei denen mit Hilfe einer Fernbedienung ein starker Elektromotor das Kopfende um bis zu 50 und das Fußende um bis zu 30 Grad verstellt werden kann. Ein elektrisch verstellbares Boxlikebett von Kirchner eignet sich damit auch zur Pflege .Bei diversen gesundheitlichen Problemen, wie etwa im Bereich Herz-Kreislauf oder im Zusammenhang mit dem Magen und der Speiseröhre, kann ein höhenverstellbares Kopfende das Wohlbefinden erhöhen. Auf jeden Fall ist es herrlich entspannend und bequem, per Motor den Oberkörper aufrichten und die Füße hochlegen zu können.

Ein Seniorenbett für individuelle Ansprüche

Durch die große Palette an möglichen Bausteinen kann das Boxspringbett perfekt an individuelle Bedürfnisse angepasst werden. Der Komfort und die Druckentlastung stehen dabei im Vordergrund. Der Topperbezug ist bei 60 Grad waschbar und kann luftgetrocknet werden. Auch für ältere Menschen mit starkem Übergewicht gibt es Möglichkeiten, ein optimales Boxspringbett als Seniorenbett zu gestalten. Tonnentaschenfedern in der Box und die Matratze tragen dabei punktelastisch das Gewicht. Die Kaltschaum-Matratzenpolsterung und der aufliegende Topper aus Kaltschaum oder Latex sorgen währenddessen dafür, dass Sie weich und bequem liegen.

2015-09-18T16:53:23+00:00 September 18th, 2015|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Ist höher gleich besser? Boxspringbett oder höhenverstellbares Bett?

Über den Autor: