Stabile Seitenlage: Das Seitenschläferkissen

//Stabile Seitenlage: Das Seitenschläferkissen

Stabile Seitenlage: Das Seitenschläferkissen

Wer bevorzugt auf der Seite schläft, ist damit nicht allein: Mal sind es 59%, mal 80%, doch alle Umfragen sind sich darin einig, dass die meisten Deutschen Seitenschläfer sind. Für manche davon sind andere Schlafpositionen auch schwer praktikabel, darunter Schwangere. Umso wichtiger ist die Frage, wie man Menschen in dieser Schlafposition dabei unterstützt, den bestmöglichen Schlaf zu finden. Neben individuellen Einstellungsmöglichkeiten des Lattenrosts gibt es ein exakt auf diese Schlafposition ausgerichtetes Produkt: Das Seitenschläferkissen.

Die Unterschiede zum Kopfkissen

Wie Kopfkissen sind Seitenschläferkissen mit Federn oder anderem Polstermaterial gefüllt und mit unterschiedlichen Bezügen erhältlich. Davon ab haben sie vor allem zwei Eigenschaften, sie sind lang (ca. 1,5 m) und flach. Manche haben eine L- bzw. 7-förmige Wölbung, so dass der Kopf abgelegt werden kann, andere sind in schlichter Stangenform gehalten, so dass ein zusätzliches Kopfkissen nötig sein kann. Außerdem gibt es Seitenschläferkissen in U-Form, die den Körper von vorne und hinten umschließen. Manche Seitenschläferkissen haben einen speziell ausgeprägten Schulterbereich.

Was das Seitenschläferkissen leistet

Dank ihres Aufbaus können Kissen für Seitenschläfer im Gegensatz zu herkömmlichen Kissen mit Armen und Beinen umschlungen werden. So werden sie zu richtigen Kuschelkissen. Viele Seitenschläfer machen dies intuitiv mit der Decke, was aber nicht ihre eigentliche Funktion ist. Vor allem ist sie nicht ergonomisch darauf ausgerichtet, die (Hals-)Wirbelsäule zu entlasten und Verspannungen vorzubeugen. Das Seitenschläferkissen hingegen schon, womit es auch eine ähnliche Funktion ein wie das Nackenhörnchen für Rückenschläfer einnimmt. Auch Sodbrennen kann durch die seitliche Position mit gerader Speiseröhre verhindert werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass sich viele Seitenschläferkissen auch als Stillkissen eignen.

Seitenschläferkissen: Der Test!

Sie schlafen auf der Seite, aber haben noch nie ein Seitenschläferkissen ausprobiert? Dann ist es an der Zeit, einen Versuch zu wagen! Im Betten-Depot Mönchengladbach erhalten Sie nicht nur eine Beratung mit dem Anspruch, die beste ihres Fachs zu sein. Sie können auch praktisch und unverbindlich testen, wie es sich mit einem Seitenschläferkissen liegt. Unser Haus empfiehlt in aller Regel das Produkt my7 der Firma Theraline, das seinem Namen entsprechend die Form einer Sieben hat. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf oder besuchen Sie uns spontan vor Ort! Wir freuen uns auf Sie.

2019-03-03T14:48:21+00:00 März 3rd, 2019|Kissen|Kommentare deaktiviert für Stabile Seitenlage: Das Seitenschläferkissen

Über den Autor: